Direkt zum Inhalt
Die Kopfhörer sind speziell auf eine altersbedingte Hörschwäche abgestimmt.
© Hama

Schrei' net so, i vasteh di eh! Hama vertreibt Kopfhörer gegen Hörprobleme

11.12.2012

Hama vertreibt ab sofort die neuen TV-Kopfhörer HED2112BK von Thomson. Menschen mit altersbedingten Hörproblemen sollen damit wieder problemlos ihren Lieblingsfernsehsendungen frönen können. Dabei lässt sich die Lautstärke rechts und links davon getrennt regeln. Die Anpassung verspricht ein verbessertes Sprachverständnis.

Anzeige

Die akustische Anpassung der Kopfhörer von Hama verspricht ein verbessertes Sprachvertständnis. Durch die ohrumschließende, geschlosse Bauform der Kopfhörermuscheln werden zudem störende Außengeräusche reduziert. Der  Stereokopfhörer, der auch zum Musikhören geeignet ist, wird mit einem fünf Meter langem Kabel ausgeliefert und besitzt einen UVP von rund 30 Euro.

Die Eckdaten des Kopfhörers: 3,5 mm Klinkenstecker beziehungsweise 6,35 mm Klinkenstecker, Empfindlichkeit 102 dB, Frequenzbereich 20 Hz - 20 kHz, Impedanz 32 Ω.

Autor: 
Redaktion Elektrojournal
Weitere Artikel