Direkt zum Inhalt
© Getty Images

Schärfere Weltcup-Ski-Rennen: Nächster UHD-Sender bei HD Austria

18.12.2019

Nach dem Modesender Fashion 4K kündigt HD Austria ein weiteres UHD-Highlight an: Ab 28. Dezember können österreichische SAT-Haushalte den Sender Eurosport 4K über die HD Austria Satelliten-TV-Plattform empfangen. Das heißt konkret: Ski-Fans können damit zum ersten Mal in Österreich fünf Weltcup-Ski-Rennen in UHD-Bildqualität genießen.

Anzeige

Den Anfang macht die Abfahrt und der Kombinations-Super-G der Herren live aus Bormio in ultrascharfer Auflösung. Auf dem Sender Eurosport 4K wird außerdem auch der Nachtslalom der Männer in Madonna di Campiglio sowie die Speedrennen in La Thulie in UHD auf der eigenen Satelliten-TV-Plattform übertragen.

23 4K-Kameras für die Übertragung 

Beim Auftakt in Bormio sind nicht weniger als 23 4K-Kameras entlang der berühmten Pista Stelvio positioniert. Die Zuschauer können sich damit auf ein einmaliges visuelles Erlebnis bei einer der schwierigsten und gefährlichsten Abfahrten der Welt – mit Sprüngen von um die 40 Meter und Geschwindigkeiten bis zu 140 km/h – freuen. Scharfe Bilder sind auch beim Nachtslalom in Madonna di Campiglio am 8. Januar garantiert. Entlang der Canalone Miramonti-Piste werden 17 Kamera-Perspektiven die ganze Action in vierfachem HD-Standard mit 50 Bildern pro Sekunde transportieren. Auch die Speedrennen in La Thulie (29. Februar und 1. März.) werden in entsprechender Bildqualität von insgesamt 20 UHD-Kameras produziert.