Direkt zum Inhalt
Seit Mai können Kunden nun auch mit geschulten Schäcke-Mitarbeitern chatten
Seit Mai können Kunden nun auch mit geschulten Schäcke-Mitarbeitern chatten
© Schäcke

Schäcke: Start des „neuen Kommunikationszeitalters“

07.06.2018

„Let‘s chat!“ lautete das Kommando Anfang Mai an die neu ins Leben gerufene Abteilung der Schäcke Chat-Agents. Diese sind österreichweit stationiert und stehen geschult für unterschiedlichste Kundenanliegen bereit.

Anzeige

Als Teil der Multichannel-Strategie bietet das Unternehmen nun mit der Chat-Funktion eine weitere Form der Ansprechmöglichkeit. Und das sogar zu erweiterten Geschäftszeiten. Montag bis Donnerstag stehen die Chat-Agents von 6:00 bis 19:00 Uhr und am Freitag von 06:0 bis 17:00 Uhr online für eingeloggte Web-shop Kunden zur Verfügung.

Chat-Service kommt gut an

Damit hat Schäcke seine persönliche Erreichbarkeit um 13 Stunden pro Woche erhöht. Außerdem gewährleistet die Chat-Funktion einen Kundensupport, der an die bereits mit Jahresbeginn aktivierte Erweiterung der Online-Bestellzeiten angepasst ist. Kunden können nun während der gesamten Bestellannahmezeiten auf die persönliche Unterstützung eines Mitarbeiters bzw. einer Mitarbeiterin zurückgreifen.

Bereits im ersten Monat nach Start wurde der Chat-Service gut angenommen: „Sowohl die Anzahl der eingehenden Chats, als auch die Qualität der Abwicklung und der Themen übertreffen unsere eigenen Erwartungen“, freut sich Markus Ulreich, Leiter der Fachabteilungen bei Schäcke Wien.