Direkt zum Inhalt
Die 4-bit-QLC-SSD ermöglicht eine sequenzielle Lesegeschwindigkeit von 540MB/s und eine sequenzielle Schreibgeschwindigkeit von 520MB/s und wird mit einer dreijährigen Garantie ausgeliefert
Die 4-bit-QLC-SSD ermöglicht eine sequenzielle Lesegeschwindigkeit von 540MB/s und eine sequenzielle Schreibgeschwindigkeit von 520MB/s und wird mit einer dreijährigen Garantie ausgeliefert
© Samsung Electronics

Samsung Electronics: Massenproduktion erster 4-bit-Consumer-SSDs startet

08.08.2018

Samsung Electronics hat mit der Massenproduktion der branchenweit ersten 4-bit-QLC (Quad-Level Cell) 4-terabyte (TB) SATA-SSD für Consumer begonnen. Basierend auf 1-terabit (Tb) V-NAND mit der gleichen Leistungsfähigkeit wie das 3-bit-Design des Unternehmens, wird erwartet, dass Consumer-SSDs durch Samsungs QLC SSD einen neuen Maßstab an Effizienz erhalten.

Anzeige

„Unsere neue 4-bit-SATA-SSD ist ein gewaltiger Schritt für Konsumenten hin zu Terabyte-SSDs”, sagt Jaesoo Han, Executive Vice President of Memory Sales & Marketing bei Samsung Electronics. „Durch die Ausweitung unseres Angebots über Verbrauchersegmente und den Bereich Enterprise werden sich 4-bit-Terabyte-SSD-Produkte rasch auf dem gesamten Markt verbreiten.“

Mit seinem neuen 1Tb 4-bit-V-NAND-Chip kann Samsung auf effiziente Weise eine 128GB-Memory-Card für Smartphones produzieren, welche die Führungsposition bei höheren Kapazitäten für den Bereich Hochleistungs-Memory-Storage übernimmt.

Leistungsdaten auf Niveau einer 3-bit-SSD

Wenn sich bei Daten, die in einer Speicherzelle abgelegt sind, die Anzahl der bits von drei auf vier erhöht, steigt normalerweise die Chipkapazität pro Einheit und die elektrische Ladung (verwendet, um Information von einem Sensor zu bestimmen) würde um bis zu 50 Prozent sinken, was es erheblich schwerer macht, die gewünschte Leistungsfähigkeit und Geschwindigkeit eines Geräts beizubehalten.

Bei Samsungs 4-bit 4TB-QLC-SATA-SSD jedoch bleiben die Leistungsdaten auf dem gleichen Niveau wie bei einer 3-bit-SSD erhalten, indem ein 3-bit-SSD-Controller und TurboWrite-Technologie verwendet wird, während sich die SSD-Kapazität durch den Einsatz von 32 Chips, alle basierend auf 64-Layer 1Tb-V-NAND der vierten Generation, erhöht.

Die 4-bit-QLC-SSD ermöglicht eine sequenzielle Lesegeschwindigkeit von 540MB/s und eine sequenzielle Schreibgeschwindigkeit von 520MB/s und wird mit einer dreijährigen Garantie ausgeliefert. Samsung plant, mehrere 4-bit-Consumer-SSDs mit Kapazitäten von 1, 2 und 4TB im weitverbreiteten 2,5-Zoll-Formfaktor zu einem späteren Zeitpunkt des Jahres vorzustellen.