Direkt zum Inhalt
Hans-Peter Ranftl wird von Vertretern der neu- bzw. re-zertifizierten Leitbetriebe flankiert: Rexel und auch die Vertriebsmarke Schäcke erhielten das begehrte Zertifikat.
Hans-Peter Ranftl wird von Vertretern der neu- bzw. re-zertifizierten Leitbetriebe flankiert: Rexel und auch die Vertriebsmarke Schäcke erhielten das begehrte Zertifikat.
© Rexel Austria

Rexel Austria und auch Vertriebsmarke Schäcke als Leitbetriebe zertifiziert

14.09.2017

Industrie & Service vereint Effizienz und Innovation – so der Titel einer Podiumsdiskussion anlässlich der Leitbetriebe Austria-Veranstaltung (12.9.2017).

Anzeige

Rexel und Schäcke wurden als Leitbetriebe zertifiziert – Gastgeber dieser Netzwerkveranstaltung waren neben der Leitbetriebe Austria die Jungheinrich Austria Vertriebsgesellschaft sowie die Simacek Facility Management Group.

Nach einer von Monica Rintersbacher, Geschäftsführerin der Leitbetriebe Austria, moderierten Podiumsdiskussion war die Neu- und Re-Zertifizierungen durch Leitbetriebe Austria zentraler Programmpunkt.

Hans-Peter Ranftl beteiligte sich bereits an der Podiumsdiskussion rege, dann betrat er erneut die Bühne und nahm die Zertifikate für die Rexel Austria GmbH und die ebenfalls mit dem Leitbetriebe-Zertifikat ausgezeichnete Vertriebsmarke Schäcke entgegen.

Ein gemütliches Get2Gether ermöglichte hochkarätiges Networking, verlängerte die erste Leitbetriebe-Veranstaltung nach der Sommerpause, und trug damit natürlich auch wesentlich zum Erfolg dieses Events bei.

Autor: 
Redaktion Elektrojournal