Direkt zum Inhalt
© ABUS© ABUS

Positive Bilanz: ABUS ist sehr zufrieden mit der Bauen & Energie

21.02.2019

Einen regelrechten Besucheransturm verzeichnete ABUS auf der Bauen & Energie 2019 in Wien. Über 2.000 Gäste fanden sich am Messestand ein, wo der Sicherheitsexperte sein umfangreiches Portfolio mechanischer, elektronischer und mechatronischer Sicherheitstechnik präsentierte.

Anzeige

Während der vier Messetage sorgte das Team von ABUS Austria rund um Geschäftsführer Roland Huber auf einem sehr beeindruckenden Messestand – der die Position von ABUS als führender Anbieter von Sicherheitstechnik unterstreicht - für beste Beratung zum Thema Sicherheit. Die Besucher hatten die Möglichkeit das breite Portfolio elektronischer, mechanischer und mechatronischer Sicherheitstechnik live zu erleben. Die Gäste konnten dabei den ganzheitlichen Ansatz von ABUS kennenlernen und sich davon überzeugen wie man Sicherheitsprodukte intelligent zu ganzheitlichem Schutz vernetzen kann.

„Der Besucherandrang an unserem Messestand war enorm und hat uns positiv überrascht“, erklärt Huber. „Es hat sich wieder einmal gezeigt, dass Verbraucher ABUS vertrauen, weil wir die gesamte Palette der Sicherheitstechnik – von mechanischen Sicherungen, über Alarmsysteme bis hin zu Videoüberwachung und Zutrittslösungen – beherrschen“, betont der Sicherheitsexperte. Neben Beratungsgesprächen mit Endanwendern habe man auch guten Kontakt zu ABUS-Partnern und potenziellen Neukunden gepflegt.

Anlässlich des Valentinstages wurden auf dem Messestand gegen freiwillige Spenden Vorhangschlösser mit persönlichen Botschaften graviert. Der Reinerlös dieser Aktion kommt der St. Anna Kinderkrebsforschung zugute.