Direkt zum Inhalt
© Skyworth© Skyworth

Metz wird zum zentralen Bestandteil der Skyworth-Markenstrategie

28.01.2019

Im Rahmen der diesjährigen Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas hat Metz-Mutterkonzern Skyworth nicht nur neue TV-Modellen, sondern auch seine globale Markenstrategie vorgestellt – mit Metz als zentralem Bestandteil.

Anzeige

Besser kann eine CES-Woche eigentlich nicht laufen: sieben neue TV-Modelle, vier Awards und eine neue globale Markenstrategie. Metz-Mutterkonzern Skyworth hat während der CES seine neue Markenstrategie unter dem Titel „Leading the World, together“ vorgestellt. Mit der neuen Strategie möchte sich das Unternehmen als globaler intelligenter Hardwarehersteller und Systemanbieter positionieren.

Metz, als Unternehmen der deutschen Premium-Unterhaltungselektronik, spielt im Ausbau der globalen Markenstrategie Skyworths eine elementare Rolle. Die in Europa bereits erfolgte Umsetzung der Zwei-Marken-Strategie mit den Marken Metz Classic im Premiummarkt und Metz blue im Midrange-Segment ist dabei zentraler Bestandteil dieser Markenstrategie, die neben den Metz-Marken auch eine globale Positionierung der Marken Skyworth und Coocaa vorsieht. Dabei werden die konkrete Positionierung einzelner Marken und die eingesetzte Produktpalette jeweils länderspezifisch abgestimmt. 

Nach der erfolgreichen Markteinführung von Metz blue in Europa, Hongkong und Indien folgen somit weitere Meilensteine, die angekündigte Internationalisierungsstrategie von Metz innerhalb des Konzerns konsequent weiterzuführen. So wird der deutsche Standort Zirndorf mit Produktionsstätte im Konzernverbund weiter immens gestärkt: nicht nur in seiner Funktion als europäisches Forschungs- und Entwicklungszentrum und seiner Verantwortung für das komplette Europageschäft, sondern auch als Kernelement der Markenstrategie.