Direkt zum Inhalt
Csongor Nemeth übernimmt die Position des CEO bei MediaMarktSaturn Österreich.
Csongor Nemeth übernimmt die Position des CEO bei MediaMarktSaturn Österreich.
© Media-Saturn

MediaMarktSaturn Österreich mit neuem Chef

27.11.2018

Csongor Nemet wird neuer CEO von MediaMarktSaturn Österreich. Er folgt Florian Gietl nach, der den Vorsitz der Geschäftsführung der deutschen Landesgesellschaft übernimmt. Nemet wird neben Österreich auch die ungarische Landesgesellschaft führen.

Anzeige

Media-Saturn ruft zwar nicht Österreich-Ungarn aus, doch rücken die beiden Länder, die bisher schon bei verschiedenen Themen zusammengearbeitet haben, noch enger zusammen. Denn mit Csongor Nemet übernimmt der CEO MediaMarkt Ungarn nun auch den Chefsessel in Österreich. Nemet wird – bis auf Weiteres – in Personalunion beide Länder als CEO führen.

Der gebürtige Budapester hat seinen Karriereweg bei namhaften Unternehmen wie Hilton International, Tengelmann Gruppe, Unilever, Pfizer und Sony beschritten. Seit 2011 ist Csongor Nemet in der Geschäftsführung der ungarischen Landesgesellschaft tätig, die Funktion des Vorsitzenden hat er dort seit 2012 inne.

Gietl neuer CEO von MediaMarktSaturn Deutschland

Er folgt Florian Gietl nach, der den Vorsitz der Geschäftsführung der deutschen Landesgesellschaft übernimmt. Mit ihm und Ferran Reverter, CEO der MediaMarktSaturn Retail Group, setzt das Unternehmen somit auf ein neues Führungsteam.

Die Entscheidung, nach Deutschland zu gehen, bedeutet einen weiteren Karriereschritt für Gietl innerhalb kürzester Zeit. Der gebürtige Österreicher hat die Strategie von MediaMarktSaturn in Österreich bereits seit 2009 maßgeblich mitgesteuert – zunächst als Vertriebsleiter und seit 2011 als COO und Mitglied der Geschäftsführung von MediaMarktSaturn Österreich. Zuletzt war er seit April 2018 zusätzlich als CEO in Österreich aktiv. Nun übernimmt der 42-Jährige die Position des CEO von MediaMarktSaturn Deutschland. 

Autor: 
Alexander Zechmeister