Direkt zum Inhalt
Nils Kverneland, Geschäftsführer Data Design System GmbH: „Telenot garantiert mit geprüften und anerkannten Produkten für die Sicherheit von Menschen und wir ermöglichen den Planern schnellen Zugriff auf diese Artikel.“
Nils Kverneland, Geschäftsführer Data Design System GmbH: „Telenot garantiert mit geprüften und anerkannten Produkten für die Sicherheit von Menschen und wir ermöglichen den Planern schnellen Zugriff auf diese Artikel.“
© Telenot

Kooperation: Telenot Electronic und Data Design System

31.08.2016

Telenot und Data Design System (DDS) fördern als Kooperationspartner die Sicherheit in der CAD-gestützten Planung von Gebäudetechnik.

Anzeige

Telenot, Hersteller von Sicherheitstechnik und Alarmanlagen, und Data Design System (Entwickler der TGA-Software DDS-CAD) haben nun eine Kooperation beschlossen.

Den DDS-CAD-Nutzern stehen zukünftig bereits während der Installationsplanung die zertifizierten Artikel aus dem Telenot-Produktportfolio zur Verfügung: Die korrekte Installation der Sicherheits- und Gefahrenmeldeanlagen kann direkt im erstellten 3D-Gebäudemodell geprüft werden.

Nils Kverneland, Geschäftsführer von DDS: „Momentan sind wir der einzige Softwarehersteller, der die Telenot-Artikel in seiner Datenbank bereitstellt und der die komplette Sicherheitstechnik abbilden kann.“

Frank Brucker, Leiter der Planungsabteilung von Telenot, sieht die Kooperation als „Meilenstein, um eine qualifizierte und richtlinienkonforme Planung von Einbruch- und Brandmeldeanlagen sowie Zutrittskontrollsystemen weiter voranzutreiben.“

Pünktlich zum Release der DDS-CAD Version 12 soll die Einbindung aller Telenot-Artikel in die DDS-Datenbank vollständig abgeschlossen sein. Somit können Anwender und interessierte Fachbesucher sich im September (27.-29.9.2016) auf der Security Essen die neuen Möglichkeiten vom Telenot-Messeteam vorführen lassen (Halle 3.0, Stand 3B10).

Autor: 
Redaktion Elektrojournal