Direkt zum Inhalt
© KNX Austria

KNX Afterwork-Events: Infos über Smart Home, Internet of Things (IoT) und KNX Secure

03.10.2019

Neue Produkte für ein sicheres Zuhause: Das war das Motto der beiden Afterwork-Veranstaltungen im September der KNX Austria.

Anzeige

Sowohl in Niederösterreich als auch in der Steiermark konnten KNX Profis und Interessierte (z.B. Schulen) neue Produkte in gemütlicher Atmosphäre ansehen, angreifen, Fragen stellen und sich untereinander austauschen. „KNX Secure Produkte verwenden die gleichen Sicherheitsmechanismen wie Ihre Bank und sind daher in puncto Sicherheit mit dem Online Banking gleichzusetzen“ brachte es Markus Zack, Obmann der KNX Austria, bei der Veranstaltung in Guntramsdorf auf den Punkt – und brachte auch gleich die passenden Produkte mit.

Einige KNX Profis, die Projekte in ganz Österreich umsetzen, haben damit schon Erfahrung und schätzen den gegenseitigen Austausch. Andere stehen kurz vor Realisierung eines Projekts oder möchten sich betreffend Produktneuheiten auf den letzten Stand bringen. „Auch in Graz war das Interesse groß“ fasst Thomas Lenitz, KNX Austria Obmann-Stv., zusammen. Mit den Veranstaltungen wollte man der Nachfrage nach einer Plattform zwischen Anbietern von KNX Produkten und Umsetzern der Projekte (KNX Profis) nachkommen. Auch im nächsten Jahr sind Veranstaltungen an verschiedenen Standorten quer durch Österreich geplant.

Weitere Artikel