Direkt zum Inhalt
© HD Austria

HD Austria Smart-TV-App jetzt auch auf Android TV-Geräten von Philips und Sony verfügbar

19.06.2020

Die HD Austria Smart-TV-App vereint als erste und einzige Anwendung alle wichtigen österreichischen und deutschen TV-Sender in einer Benutzeroberfläche und ist jetzt auch auf Smart-TVs von Philips und Sony ab Android 7 verfügbar.

Anzeige

Die App kann ab sofort über den Google Play Store kostenlos auf einen Android-Smart-TV der besagten Hersteller, aber auch auf Xiaomi Mi oder NVIDIA Shield TV-Boxen heruntergeladen werden und ist in allen HD Austria Paketen gratis inkludiert.

Mit der innovativen HD Austria Smart-TV-App empfangen österreichische Konsumenten bis zu 100 TV-Sender inklusive ORF, den beliebtesten österreichischen und deutschen Programmen sowie zusätzlichen Premium-Sendern live via Internet. Zusätzlich kann man viele Sendungen per Knopfdruck neu starten und seine Lieblingsfilme und -serien einfach im Online-Speicher aufnehmen – ohne zusätzlichen Receiver oder Rekorder.

„Wir freuen uns sehr, unser einzigartiges hybrides TV-Erlebnis noch mehr Konsumenten in einfachster Weise zugänglich zu machen. Bisher war die HD Austria Smart-TV-App bereits auf Fernsehern der Marken Samsung, LG, Toshiba, JVC, Hitachi, Panasonic, NABO und TELEFUNKEN verfügbar. Ab sofort kommen auch Besitzer von Philips und Sony Smart-TV-Geräten sowie Xiaomi Mi und NVIDIA Shield Boxen in den Genuss unseres linearen und nonlinearen TV-Angebots. Und das wann, wo und wie sie wollen – gemäß unserem Motto ‚Einfach Mehrsehen‘.“, sagt Peter Kail, Managing Director der Eviso Austria GmbH.

Die HD Austria App läuft übrigens nicht nur am Smart-TV zuhause, sondern auch unterwegs am Handy, Tablet oder Laptop – auf bis zu fünf Endgeräten gleichzeitig. Konsumenten können die HD Austria TV-App aus dem Google Play Store oder Apple App Store kostenlos auf ihr mobiles Gerät laden und bei der Installation via QR-Code einfach mit der App auf dem Smart-TV verbinden. So kann man auch unterwegs Sendungen weitersehen, die man am Smart-TV zuhause begonnen hat, bis zu 100 TV-Sender und nonlineare Inhalte genießen, seine Favoritenliste bearbeiten und Erinnerungen oder Aufnahmen setzen.