Direkt zum Inhalt
© AVM

Für mehr Durchblick im WLAN: Neue FRITZ!App für iOS-Geräte

14.08.2018

Apple-Nutzer können ab sofort die kostenlose FRITZ!App WLAN für iPhone und iPad herunterladen. Die App misst den Datendurchsatz des iOS-Gerätes und zeigt gleichzeitig die Verbindungsqualität an.

Anzeige

Mit diesen Angaben können Anwender ganz einfach für eine optimale  WLAN-Abdeckung in ihrem Zuhause sorgen. Die App ist übrigens für alle WLAN-Nutzer interessant, nicht nur für Besitzer einer FRITZ!Box – Letztere bekommen allerdings einige zusätzliche Informationen geliefert.

In einem Mesh zeigt sie auf einen Blick beispielsweise alle im WLAN vorhandenen FRITZ!-Produkte an. Liegt ein neues FRITZ!OS-Update für eines dieser Geräte vor, informiert die App darüber. Außerdem stellt die App grafisch dar, ob das iPhone oder iPad direkt mit dem Mesh-Master, der FRITZ!Box, verbunden ist oder über einen Mesh-Repeater auf das Internet zugreift. Wechselt das iOS-Gerät während des Messens im WLAN Mesh beispielsweise von der FRITZ!Box auf einen WLAN-Repeater, zeichnet die App diesen Verbindungswechsel auf. Die FRITZ!App WLAN für iOS steht ab sofort im App Store von Apple zum Download bereit.

Die Features im Überblick:

  • Messung der WLAN-Verbindungsqualität von iOS-Geräten im Heimnetz
  • WLAN-Roaming-Aktivitäten während des Messens werden erkannt und angezeigt
  • Grafische Darstellung des aktuell verbundenen sowie aller anderen WLAN- Zugangspunkte im FRITZ!-Heimnetz
  • Anzeigen von vorhandenen Updates für FRITZ!-Geräte
  • Voraussetzung: iOS ab Version 10 und FRITZ!OS 6.50 oder höher
  • Die FRITZ!App WLAN ist für Android und iOS erhältlich; aufgrund der beiden unterschiedlichen Betriebssysteme variiert der Funktionsumfang