Direkt zum Inhalt
Ei, ei, dass wird wohl doch nix mit dem Frühstücks-Ei
© www.photos.com

Eingeständnis: FMK bestätigt, dass mit Handys Eier gekocht werden können

10.10.2008

In diesem Jahr erfährt die Story aber eine unerwartete Wendung. Das Forum Mobilkommunikation (FMK) musste jetzt nämlich eingestehen, dass dies technisch wirklich möglich ist.

Anzeige

Und es ist simpler, als man sich es gemeinhin vorstellt. Einfach leicht gesalzenes Wasser am Herd zum Kochen bringen, ein rohes Hühnerei einlegen, Weckfunktion des Handys auf die gewünschte Kochzeit (abhängig vom gewünschten Härtegrad) einstellen und das Ei dem kochenden Wasser beim Weckton entnehmen. >>>

Autor: 
Redaktion Elektrojournal