Direkt zum Inhalt
© Thinkstock/Stadtratte

Eigenantrag: Kufsteiner Elektrohändler muss Insolvenz anmelden

09.09.2019

Einer der größten Elektrohändler Tirols musste heute den schweren Gang zum Landesgericht Innsbruck antreten. Die weitere Zukunft des Unternehmens ist ungewiss.

Anzeige

Angesiedelt in den Kufstein Galerien bot man den Kunden auf über 700 Quadratmetern alles, was die moderne Elektro-Welt zu bieten hat. Und trotzdem musste die 2002 gegründete Elektro City Kufstein heute Insolvenz anmelden.

Hinsichtlich der genauen Insolvenzursachen, Vermögen und Schulden liegen derzeit noch keine gesicherten Angaben vor. Das alles wird nun vom Insolvenzverwalter zu prüfen sein, ebenso, ob das Unternehmen fortgeführt werden kann. Zum Insolvenzverwalter wurde die Kufsteiner Rechtsanwältin Larissa Paumgarten bestimmt. Die Anmeldefrist wurde mit 4. Oktober 2019 festgelegt, die erste Gläubigerversammlung findet am 4. November 2019 statt.