Direkt zum Inhalt
Richard Brown
Richard Brown
© Dyson Austria

Dyson: Nach Pollak verlässt auch Lukas Pelikan das Unternehmen

24.09.2019

Bereits seit März 2019 ist Richard Brown neuer Managing Director der Dyson Austria Gmbh – er hat bekanntlich Peter Pollak abgelöst. Jetzt hat auch Vertriebsleiter Lukas Pelikan Dyson verlassen. Sein Nachfolger heißt Daniel Ipser.

Anzeige

Richard Brown wurde per 1. März zum neuen Managing Director der Dyson Austria GmbH ernannt. Der fünfundvierzigjährige hat damals die Nachfolge von Peter Pollak angetreten und verantwortet seitdem sämtliche Geschäfte Dysons in Österreich. Brown berichtet dabei direkt an Martyn Davies, Managing Director, Central and Eastern Europe.

Der aus Cheltenham stammende Engländer ist seit 2012 für Dyson in unterschiedlichen Positionen tätig. Zuletzt verantwortete er sämtliche Vertriebsaktivitäten von Dyson in den Benelux-Statten. Frühere Stationen seiner Laufbahn waren Coca Cola Enterprises und PepsiCo, wo er unterschiedliche Vertriebspositionen einnahm.

Seit Anfang August mit an Bord ist Daniel Ipser (37), als Senior Custumer Business Manager. Zuvor war Ipser als Area Manager sowie Senior Key Account Manager bei Sony Ericson bzw. Sony Mobile Communications tätig. Ipser hat damit Lukas Pelikan als Sales-Verantwortlichen in Österreich abgelöst.