Direkt zum Inhalt
Dietmar Rapp
Dietmar Rapp
© TP Vision

Dietmar Rapp übernimmt Vertriebsleitung für Philips TV & Sound in Österreich

02.06.2020

Bei TP Vision in Österreich wird die Verantwortung für den Vertrieb in neue Hände übergeben. Branchen-Urgestein Wolfgang Palfy geht in Pension.

Anzeige

Dietmar Rapp wird ab dem 1. Juli 2020 die Vertriebsleitung für Philips TV & Sound übernehmen. Dafür hat er sich ambitionierte Ziele gesetzt, wozu die breite Markteinführung der Philips Audioprodukte genauso gehört, wie die Stärkung des TV-Bereichs, der wieder an die TOP 3-Anbieter im österreichischen Markt herangeführt werden soll. Rapp blickt auf langjährige Erfahrung in der Branche zurück, sowohl auf Herstellerseite als auch im Handel, wo er in verschiedenen leitenden Positionen tätig war.

Rapp folgt auf Wolfgang Palfy, der das Unternehmen mit dem 30. Juni verlassen wird und in den Ruhestand wechselt. Über viele Jahre gestaltete Palfy in zahlreichen nationalen wie auch internationalen Führungspositionen die Entwicklung von Philips in Österreich. Zu TP Vision und damit zurück zu Philips TV kehrte Palfy im Jahr 2017. Er übernahm die Verantwortung für den österreichischen Markt zu einem schwierigen Zeitpunkt, stabilisierte die Geschäfte und traf wichtige Weichenstellungen für die Zukunft.

Murat Yatkin, Managing Director TP Vision D/A/CH: „Ich freue mich sehr, dass wir Dietmar Rapp für diese Aufgabe gewinnen konnten und freue mich auf die Zusammenarbeit. Mein herzlicher Dank geht an Wolfgang Palfy, dem ich auch im Namen der Kolleginnen und Kollegen alles Gute für den nächsten Lebensabschnitt wünsche.“