Direkt zum Inhalt
Im November 2013 gewann die Giga 5 den German Design Award 2014 für besondere Designqualität, nun folgte auch eine Auszeichnung von den Amis
© Jura

Die Amis beweisen Geschmack: Juras Giga 5 mit "Good Design Award" ausgezeichnet

14.02.2014

Mit dem sogenannten "Good Design Award" wurde Juras Vollautomaten-Champion in den USA ausgezeichnet. Der Jury gefiel das klare, schnörkellose Design in Kombination mit den präzise verarbeiteten Materialien.

Anzeige

Der Schweizer Kaffeevollautomaten-Hersteller konnte mit seiner Giga 5 den renommierten Good Design Award einheimsen. Er ist der älteste Designpreis der Welt und wurde 1950 in Chicago gegründet. Die Jury nahm über 700 Produkte unter die Lupe und zeichnete die Jura Giga 5 aufgrund ihres klaren, schnörkellosen Designs in Kombination mit präzise verarbeiteten, hochwertigen Materialien mit dem Award aus.

Die siebenköpfige Jury des anerkannten Designpreises Good Design Award beurteilte Einreichungen aus mehr als 38 Ländern hinsichtlich Design, Innovation, Kreativität, Nachhaltigkeit und Technologie

„Für uns hat das Jahr 2014 fantastisch begonnen. Im Jänner haben wir mit der Impressa F8 TFT Aroma+ den ersten Vollautomat der Impressa-Linie mit TFT-Farbdisplay vorgestellt. Außerdem haben wir die kleinste Impressa aller Zeiten in zwei weiteren Farbvarianten auf den Markt gebracht. Unsere Erfolge des neuen Jahres werden nun mit der Auszeichnung der Giga 5 durch den Good Design Award gekrönt“, freut sich Annette Göbel, Leiterin Verkaufsförderung Jura Österreich.

Autor: 
Redaktion Elektrojournal